CampOne Bøjden Strand - 17. Tag unseres Roadtrips

Wir verbrachten einen gemütlichen Tag am CampOne Bøjden Strand Campingplatz mit Spazierengehen, Kochen, Spielen und Schlafen (und etwas Hausarbeit). Auch das Wetter spielte super mit und so verging der Tag wie im Fluge.

Angenehm war auch, dass zwar schon viele Wohnmobile und Standplätze aufgebaut waren, wir aber so gut wie alleine am Campingplatz waren. Die Badesaison hatte noch nicht begonnen und so verbrachten unter der Woche nur eine Handvoll deutsche Pensionisten (die vorallem auch am Spielplatz nicht anzutreffen waren Emoji) und wir Zeit auf dem Campingplatz.

Daten des Tages

Route: Bøjden
Zurückgelegte Strecke: 0km
Übernachtung: CampOne Bøjden Strand. Der 5* Campingplatz war für uns ein Campingplatz der Gegensätze. Auf der einen Seite war er geräumig, sauber, modern und die Aussicht auf das Meer ein Traum. Auf der anderen Seite waren, trotz des stolzen Preises, nur 4kWh Strom inkludiert, es konnte sich nur ein Gerät pro Stellplatz mit dem Internet verbinden, zwischen 12 und 14:00 machte die Rezeption Mittagspause (was verständlich war, da noch Nebensaison war) und zu guter Letzt war das Klopapier dünn wie Seidenpapier.

Please share this page with your friends, if you like it!!
Last update on 2024-06-16.