On the Road nach Schirmitz - 2. Tag unseres Roadtrips

Es hat sich schon am Vorabend angekündigt, aber am 2. Tag am Morgen ging es richtig los - der Regen. Von Beginn an regnete es ziemlich, was uns aber relativ egal war, denn es stand ein Fahrtag an.

Nach dem Frühstück bei meinem Bruder und einem Zwischenstopp bei der Tankstelle startete unser Roadtrip "zum 2. Mal" und diesmal so richtig. Es ging trotz des bescheidenen Wetters zügig voran und so querten wir noch vor dem Mittagessen die Staatsgrenze zu Deutschland.

Bei unserem ersten Stopp zu Mittag merkte ich, dass ich in die Stellplatzsuche erst wieder richtig reinkommen muss. Unser Platz für die Mittagspause war ein kleiner Parkplatz an einem Waldrand, der jedoch weder eben noch irgendwie annähernd  trocken war. Somit machten wir nur eine kurze Mittagspause und fuhren dann rasch weiter Richtung Norden.

Damit es auch an solch Fahrtagen zumindest ein bißchen Abwechlung gab, machten wir am Nachmittag im kleinen Örtchen Kößnach Halt. Dort gab es zwar nicht viel zu sehen, aber einen großen, relativ neuen Spielplatz, wo wir uns (ja, auch die Eltern Smile) richtig austoben konnten.

Nach der Pause stauten wir uns noch etwas durch den Feierabendverkehr bei Regensburg, kamen sonst aber gut voran und fanden in Schirmitz beim Sportplatz einen ruhigen Platz zum Übernachten. Wie es der Zufall so wollte, gab es auch dort einen schönen Spielplatz.

Daten des Tages

Route: Baumgartenberg > Kößnach > Schirmitz
Zurückgelegte Strecke: 346km

Mittagspause: Neuburg am Inn (48.538923, 13.406674)
Nachmittagspause: Kößnach (48.929272, 12.548943)
Übernachtung: Schirmitz (49.65335, 12.16593)

Please share this page with your friends, if you like it!!
Last update on 2022-11-18.