Fotografische Höhepunkte im 2. Halbjahr 2017

Nach 2016 mache ich auch heuer wieder zumindest im 2. Halbjahr bei der Fotoparade von Michael, dem Betreiber von Erkunde die Welt mit. In dieser ruft er diesesmal auf, die fotografischen Höhepunkte des 2. Halbjahrs 2017 aus den Kategorien

  • Nahaufnahme
  • Stadtbild
  • Farbkontrast
  • Essen
  • Aussicht
  • Schönstes Foto

zu präsentieren.

Im 2. Halbjahr stand sicher der Roadtrip durch Frankreich photografisch im Mittelpunkt (über Lacanau Ocèan gibt es ja bereits einen Artikel), aber auch sonst fand ich einige sehr interessante Motive, die aus meiner Sicht gut zu dieser Parade gepasst hätten (aber schlussendlich doch nicht den Weg rein fanden Zwinkernd).

1. Kategorie: Nahaufnahme

Altes Boot in Le Fret

Dieses Bootswrack fand ich in Le Fret, einem kleinen Örtchen in der Bretagne. Von Weitem sieht ein Sonnenuntergang am Ufer mit den kleinen Segelbooten im Wasser schon richtig kitschig aus. Aber wie im Leben, sieht man die wahren Werte erst, wenn man etwas genauer hin sieht, praktisch eine Nahaufnahme macht. Und dann blättert doch schon manchmal der Lack ab und erscheint eine romantische Holzhütte als baufälliger Schuppen.

2. Kategorie: Stadtbild

Carcassonne - La Citè

Die befestigte Stadt Carcassonne La Citè auf der felsigen Bergkuppe wirkt mit ihren zickzackförmigen Zinnen, den dicken Mauern und den spitzen Türmchen wie aus einem Märchenbuch entsprungen. Es ist vielleicht nicht mehr ganz das, was man sich unter Stadtbild heutzutage vorstellt, aber im Mittelalter bot sie zwischen 3000 und 4000 Menschen ein Zuhause. Heute leben noch rund 230 Menschen mit festem Wohnsitz in La Citè.

3. Kategorie: Farbkontrast

Brücken in Quimper

Farbkontrast war für mich bei dieser Parade das schwierigste Stichwort. Bei der Durchsicht der möglichen Bilder stieß ich dann aber auf ein Foto der Brücken, die in Quimper über den Fluss Odet gehen.

Quimper ist Finistères blühende Hauptstadt - klein genug um mit seinen Fachwerkhäusern und den engen Straßen einem Dorf zu ähneln, aber trotzdem groß genug, um als Bastion bretonischer Kunst und Kultur zu überzeugen.

Die Gebäude im Zentrum sind meist aus typisch grauen Steinen und da stechen die Blumentröge an den Brücken über die Odet als abwechlungsreiche und kontrastreiche Farbtupfer heraus.

4. Kategorie: Essen

Fische am Marché des Capucins

Eines meiner Lieblingsziele in fremden Ländern sind die Märkte, auf denen landestypische Speisen und Getränke angeboten werden. Einer davon war der Marché des Capucins in Bordeaux, in dem dieses Bild entstanden ist.

5. Kategorie: Aussicht

Aussicht aus dem Hubschrauber in Richtung Koralpe

Das 2. Halbjahr 2017 startete gleich am ersten Tag mit einem Highlight in diesem Jahr: einem Hubschrauberflug über Dobl, Tobelbad und einigen Nachbargemeinden im Bezirk Graz Umgebung. Dieses Bild zeigt die Koralpe, als wir Richtung Westen flogen. In einem Artikel über den Hubschrauberflug findest du auch ein Video, das ich während dem Flug aufgezeichnet habe.

6. Kategorie: Schönstes Foto

Mont Saint Michel am Abend

Das erste und auch eines der imposantesten Highlights während unseres Roadtrips durch Frankreich war der Mont-Saint-Michel. Dabei hatten wir das Glück, am späten Nachmittag anzukommen, und so die Klosteranlage sowohl am Tag als auch beleuchtet am Abend zu sehen.

Abschließende Worte

Dies waren nur ein paar Bilder aus dem 2. Halbjahr 2017. Unten findest du noch Links zu weiteren Artikeln, die das ganze Jahr über entstanden sind.

Vielen Dank an Michael für die Veranstaltung der Blogparade. Ich habe wieder einige interessante Blogs kennengelernt, die mir ohne der Blogparade vielleicht nie untergekommen wären. Besonders gefallen haben mir dabei Die 10 besten Bilder des 2. Wanderhalbjahres 2017 von Austria Insider Info, Die schönsten Bilder aus Schweden von Reise-Geheimtipp und Die schönsten Reisefotos von Phototravellers.

Hier gibts noch mehr...

Falls dir die Seite gefällt, erzähle auch deinen Freunden davon!

Kommentar von Horst |

Servus Johannes!

Sehr schöne Bilder zeigst du hier - gefallen mir sehr gut.
Habe mich anfangs gewundert, warum du ein so schiefes Bild unter "Aussicht" präsentierst, bis ich gelesen habe, dass das von einem Hubschrauberflug stammt.

Gerne habe ich deinen Beitrag verlinkt.

Have fun
Horst

Kommentar von Johannes Gruber |

Hallo Horst,
es freut mich, dass dir meine Bilder gefallen. Ja, der Hubschrauberflug war schon ein besonderes Erlebnis und wird mir noch einige Zeit in Erinnerung bleiben.

Danke für die Verlinkung auf deiner Seite, welche ich auch gerne wieder besuche.

Schreibe mir - ich freue mich über deine Nachricht!

Bitte fülle alle Formularfelder mit einem Sternchen aus.

Der Artikel wurde zuletzt am 24.05.2018 geändert.
Das bin ich - Johannes Gruber
Geschrieben von

Reisen, Fotografieren, neues entdecken... Die Brötchen in der Software-Entwicklung verdienend, bin ich in meiner Freizeit auf der Suche nach neuen Plätzen und halte gerne besondere Momente mit der Kamera fest.