Die Terenbachalm in der Weststeiermark

Christus-Statue, Gipfelkreuz, zwei Hütten und traumhafte Ausblicke - die 8 Kilometer lange Wanderung auf der Terenbachalm besticht durch Abwechslung und Kurzweiligkeit.

Die Wanderung

Wir starteten beim Oskar Schauer Haus/Sattelhaus (47.165010/14.993250). Bei der ersten Gabelung nahmen wir den mittleren Weg, der uns direkt zur Christus-Statue führte. Alternativ kann auch der Weg über das Stierkreuz genommen werden, welcher nicht so steil, dafür etwas länger ist. Die Beschilderung an dieser Stelle ist sehr gut. Für knapp eine Stunde ging es relativ steil, aber technisch nicht anspruchsvoll, bergauf. Belohnt wurden wir am Ende mit dem Anblick der Christus-Statue und einem schönen Ausblick auf den Westen der Steiermark.

Von nun an ging es leicht bergauf und bergab entlang des Bergkamms der Terenbachalm. Beim Gipfelkreuz der Terenbachalm genossen wir einen traumhaften Rundumblick bevor es wieder bergab ging. Nach rund 2,5 Stunden erreichten wir die Zeißmannhütte, welche aber zu dieser Jahreszeit nicht mehr bewirtschaftet war.

Nachdem wir unsere Getränkeflaschen mit frischen Quellwasser aufgefüllt haben, machten wir uns auf den Rückweg zum Oskar Schauer Haus auf. Für die gesamte Tour (ungefähr 8 Kilometer) benötigten wir rund 3,5 Stunden.

Anfahrt

Die Terenbachalm ist über Graden erreichbar. Bereits bei der Abzweigung von der B77 auf die L341 gibt es einen Wegweiser zum Oskar Schauer Haus. Im Prinzip braucht man nur gerade aus beziehungsweise in Richtung der Wegweiser fahren. Am Ende führt eine 4 Kilometer lange Schotterstraße zum Haus, die aber ohne Probleme mit jedem Autotyp befahrbar ist.

Das Wetter in Graden

Meist bewölkt
12 °C
Feuchtigkeit: 67%
Wind: 22 km/h Süd
Regenschauer
Di
0°C
8°C
Meist bewölkt
Mi
-2°C
2°C
Bewölkt
Do
2°C
4°C
Regen
Fr
-2°C
4°C

Literaturhinweise

Steirisches Weinland* - 50 Touren in der Süd- und Weststeiermark.
Steiermark* - Informativer Reiseführer für die gesamte Steiermark.
Steiermark: Ein Land in Bildern* - Ein Bildband mit traumhaften Bildern aus der Steiermark. Ein tolles Geschenk für Liebhaber der Steiermark und Landschaftsfotografen.

Terenbachalm

Ausgangspunkt: Oskar Schauer Haus/Sattelhaus (47.165010/14.993250)
Länge: 8 Kilometer
Gehzeit: 3,5 bis 4 Stunden
Schwierigkeit: leicht
Kondition: leicht
Ausrüstung: Festes Schuhwerk und eine winddichte Jacke, da es vorallem am Bergkamm sehr windig sein kann.
Einkehrmöglichkeiten: das Oskar Sattlerhaus hat von Mittwoch bis Sonntag geöffnet. Ungefähr auf der Hälfte des Weges liegt die Zeißmannhütte, die aber nur im Sommer bewirtschaftet ist.

Die Tour ist für Hunde geeignet, jedoch ist auf der Alm das Weidevieh zu beachten!

Da ich immer auf der Suche nach solchen Wanderzielen bin, würde es mich freuen, wenn du mir welche empfehlen kannst. Schreib mir deinen Lieblingswanderweg!

Hier gibts noch mehr...

Falls dir die Seite gefällt, erzähle auch deinen Freunden davon!

Schreibe mir - ich freue mich über deine Nachricht!

Bitte fülle alle Formularfelder mit einem Sternchen aus.

Der Artikel wurde zuletzt am 26.11.2017 geändert.
Das bin ich - Johannes Gruber
Geschrieben von

Reisen, Fotografieren, neues entdecken... Die Brötchen in der Software-Entwicklung verdienend, bin ich in meiner Freizeit auf der Suche nach neuen Plätzen und halte gerne besondere Momente mit der Kamera fest.

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und bestimmte Dienste anzubieten. Weiterlesen