Kreuzbergwarte Rundwanderweg

An dem ersten frühsommerlichen Tag in diesem Jahr ging es in die Südsteiermark nach Eichberg-Trautenburg. Ziel war die Kreuzbergwarte, von der wir eine Wanderung entlang des Kreuzbergwarte Rundwegs starteten. Dieser Wanderweg erstreckt sich über etwas mehr als 8 Kilometer und ist in 3 bis 4 Stunden zu bewältigen. Also genau das Richtige für Sonntag Nachmittag!

Es empfiehlt sich, gleich zu beginn die 117 Stufen zum oberste Aussichtsplateau der Kreuzbergwarte zu erklimmen. Zu diesem Zeitpunkt ist man noch frisch und motiviert und der Ausblick ist wirklich traumhaft.

Der Wanderweg

Die Wanderung selbst begannen wir in Richtung Norden hinein in den Wald. Der erste Abschnitt nennt sich Philosophenweg, welcher einmal um den Kreuzberg führt und beim Buschenschank Rothschädl endet (bei dem es unter anderem sehr guten Traubensaft gibt und sich schon deswegen eine erste Einkehr lohnt). Wer sich diesen ungefähr halbstündigen Weg ersparen möchte, kann bei der Aussichtswarte auch gleich südwärts gehen. Der Buschenschank befindet sich in diesem Fall auf der rechten Seite.

Der Wanderweg führt nun gut beschildert vorbei am Weingut Klug hinab in den Kleingraben und dann zur 1000-jährigen Linde. An dieser Stelle trafen sich oft Menschen um zu beten, und Geschichten erzählen, dass hier im Mittelalter auch Prozesstage abgehalten wurden.

An dieser Kreuzung biegten wir links ab und gingen entlang der Straße, bis wir schon von weitem den modernen Klapotetz am Kollersimmerlkogel sahen. Diese 7 Meter hohe Neuinterpretation des Klapotetz (der Klapotetz dient zum Verscheuchen der Vögel von den Weinstöcken) wurde von einem Architekturstudenten entworfen und 1997 eröffnet.

Von nun an brauchten wir nur mehr der Straße folgen und nach etwas mehr als 3 Stunden (die Rast bei einem Buschenschank miteingeschlossen) kamen wir wieder zu unserem Ausgangspunkt bei der Kreuzberg Warte zurück.

Fazit

Der Kreuzberg Warte Rundweg ist das ideale Ausflugsziel für einen Nachmittag, an dem sich körperliche Ertüchtigung und kulinarischer Genuss ideal verbinden lassen. Der Weg ist sehr gut beschildert, leicht zu bewältigen und durch die zahlreichen Buschenschänke entlang des Weges ist für das leibliche Wohl gesorgt.

Literaturhinweise

Steirisches Weinland* - 50 Touren in der Süd- und Weststeiermark.
Steiermark* - Informativer Reiseführer für die gesamte Steiermark.
Steiermark: Ein Land in Bildern* - Ein Bildband mit traumhaften Bildern aus der Steiermark. Ein tolles Geschenk für Liebhaber der Steiermark und Landschaftsfotografen.

Kreuzbergwarte Rundwanderweg

Ausgangspunkt: Kreuzbergwarte in Eichberg-Trautenburg (46.70949188, 15.45881993) beziehungsweise beim Weingut Rothschädl (Eichberg-Trautenburg 20, 8463)
Länge: 8,5 Kilometer
Gehzeit: 3 bis 4 Stunden
Schwierigkeit: leicht
Kondition: leicht
Ausrüstung: Turn- oder Treckingschuhe, da es teilweise auf Waldwegen entlang geht. Im Frühjahr und Herbst empfielt sich zusätzlich eine leichte Windjacke oder ähnliches mitzunehmen.
Einkehrmöglichkeiten: zahlreiche Buschenschänke und Weingüter entlang des Weges

Aufgrund des Waldstückes ist der Weg nicht kinderwagentauglich.
Für Hunde geeignet.

Da ich immer auf der Suche nach solchen Ausflugszielen bin, würde es mich freuen, wenn du mir welche empfehlen kannst. Schreib mir deinen Lieblingsweg oder -aussichtsplatz!

Falls dir die Seite gefällt, erzähle auch deinen Freunden davon!

Kommentar von Stefan |

Sehr schön diese Südsteiermark ;)

Kommentar von Johannes |

@Stefan: du sagst es, eigentlich braucht man garnicht nach Finnland fahren zum Wandern ;-)

Schreibe mir - ich freue mich über deine Nachricht!

Bitte fülle alle Formularfelder mit einem Sternchen aus.

Der Artikel wurde zuletzt am 09.10.2017 geändert.
Das bin ich - Johannes Gruber
Geschrieben von

Reisen, Fotografieren, neues entdecken... Die Brötchen in der Software-Entwicklung verdienend, bin ich in meiner Freizeit auf der Suche nach neuen Plätzen und halte gerne besondere Momente mit der Kamera fest.

Zurück

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und bestimmte Dienste anzubieten. Weiterlesen