Camping in Medveja in der Kvarnerbucht

Am Campingplatz startet direkt der Wanderweg und das Meer ist auch nur 200m vom Mobile Home entfernt - das ist Camping in Medveja an der istrischen Ostküste.

Nachdem wir im letzten Jahr einige Tage im Frühsommer an der westlichen Seite Istriens verbrachten, entschieden wir uns heuer für Camping in Medveja, das sich auf der östlichen Seite von Istrien befindet.

Medveja

Medveja befindet sich auf der kroatischen Halbinsel Istrien beziehungsweise in der Kvarner Bucht. Die Anreise ist am bequemsten und auch schnellsten über die Autobahn, die bei Opatija verlassen wird. Von dort fährt man abschließend noch rund 20 Minuten entlang der Küstenstraße Richtung Süden.

Der Campingplatz

Von Norden kommend befindet sich das Smart Selection Holiday Resort Medveja, so der offizielle Name des Campingplatzes, auf der rechten Seite, an einer der wenigen Stellen (zumindest zwischen Opatija und Medveja), wo die Straße auf fast gleicher Höhe des Meeres verläuft.

Passend zu dieser Kulisse war der Campingplatz auch eher naturbelassen, was aber vielleicht auch an der Vorsaison gelegen hat.

Wir hatten wieder ein Mobile Home gebucht und wie es der Zufall so will, bekamen wir sogar noch ein Upgrade auf eine höhere Klasse als gebucht. Die Unterkunft war sauber, die Küche mit allem eingerichtet, was zum Kochen notwendig war und der Wohnraum und die Terasse waren großzügig angelegt.

Auf den Hund gekommen

Auch diesmal war unser Hund Sammy wieder mit an Board. Mit allen Bescheinigungen ausgerüstet ging es problemlos sowohl über die Österreich-Slowenische als auch über die Slowenisch-Kroatische Grenze.

In Medveja gab es zwar keinen ausgeschilderten Hundestrand, aber abseits des Hauptstrandes war noch sehr wenig los. Entlang der Küste mit dem Hund spazieren ist kein Problem, aber aufgrund der felsigen Küste ist es nicht einfach, mit einem einfachen Einstieg (für den Hund) und zum Liegen zu finden.

Lovran

Opatija und Lovran haben eine lange Geschichte als Winter- und Luftkurort in der Monarchie. Schon bei der Fahrt nach Medveja viel uns auf, das der Baustil der Villen jenen in Triest oder auch Wien ähnlich ist.

Um die Luft vergangener Tage etwas aufzusaugen, fuhren wir einen Abend nach Lovran und schlenderten entlang der Franz-Josef-Promenade, in Kroatien wahrscheinlich besser bekannt als Lungomare. Die 12 Kilometer lange Uferpromenade wurde nach Kaiser Franz Josef I benannt und führt von Lovran über Opatija nach Volosko. Den Abschluss des Abends (nicht des Lungomare) bildete ein kurzer Abstecher in die historische Altstadt von Lovran mit der markanten St. Georg Kirche.

Für detailliertere Informationen für eine Reise nach Kroatien kann ich die folgenden Reiseführer empfehlen*:

Die Wetteraussichten

Teilweise sonnig
6 °C
Feuchtigkeit: 56%
Wind: 7 km/h Nordost
Meist bewölkt
So
4°C
9°C
Teilweise sonnig
Mo
5°C
8°C
Regen
Di
7°C
8°C
Teilweise sonnig
Mi
8°C
12°C

Urlaub in Kroatien

Kroatien ist Mitglied der Europäischen Union, aber noch kein Schengen-Land. Daher gibt es bei der Ein- und Ausreise Grenzkontrollen, welche vorallem in der Hauptreisezeit längere Wartezeit verursachen können.

Währung: Kuna; 1€ sind ca. 7,4 Kuna, Bankomaten gibt es manchmal an den Campingplätzen, meist aber in größeren Supermärkten oder in Banken, die sich hauptsächlich in den Ortszentren befinden.

Sprache: kroatisch; in den Touristenorten wird aber sehr oft auch Deutsch und Englisch gesprochen.

Anreise: In Slowenien und Österreich wird eine Autobahnvignette, welche bei der Grenze oder an den Raststationen erhältlich ist, benötigt. In Italien und Kroatien wird die Maut bei der Abfahrt von der Autobahn eingehoben. Meiner Meinung nach zahlt sich die Fahrt durch Slowenien auf Landstraßen zur Mautvermeidung nicht aus, ausser man möchte sowieso auch dieses Land kennenlernen.

Hunde: benötigen den EU-Heimtierausweis, den man bei jedem Tierarzt erhält. Der EU-Heimtierausweis belegt, dass das Tier gegen Tollwut geimpft und per Mikrochip gekennzeichnet wurde.

Um jeglichen Missverständnissen vorzubeugen möchte ich betonen, dass ich von Smart Selection Holiday Resort Medveja, Kroatischen Zentrale für Tourismus etc. weder beauftragt noch gesponsert wurde, um diesen Artikel zu schreiben. Es war einfach ein erholsames Wochenende am Meer, dessen Eindrücke ich hier gerne teile Lächelnd

Hier gibts noch mehr...

Falls dir die Seite gefällt, erzähle auch deinen Freunden davon!

Schreibe mir - ich freue mich über deine Nachricht!

Bitte fülle alle Formularfelder mit einem Sternchen aus.

Der Artikel wurde zuletzt am 13.11.2018 geändert.
Das bin ich - Johannes Gruber
Geschrieben von

Reisen, Fotografieren, neues entdecken... Die Brötchen in der Software-Entwicklung verdienend, bin ich in meiner Freizeit auf der Suche nach neuen Plätzen und halte gerne besondere Momente mit der Kamera fest.

Zurück